Kultur-Events im Tonfilm-Theater am Alten Lager in Münsingen
📣 18.04.2021: Tonfilm-Theater / Kino Münsingen: Filmkunst und Filmkultur im nostalgischen Tonfilm-Theater am Alten Lager. Unser Kino befindet sich direkt am Ost-Tor des Alte Lagers. Nicht am Haupteingang, sondern dort bergauf noch ca. 600 m weiter fahren. Das Alte Lager trägt nun auch den Namen "Albgut". Im Moment der Programm-Planung ist das Kino noch wegen Corona geschlossen. Es öffnet aber sobald es erlaubt ist, als Auto-Kino oder Saal-Kino. Folgende besondere Veranstaltungen planen wir neben unserem ausgesuchten Klassik-Film-Programm: 24.04.21 Stummfilm mit Klavier: Ausgerechnet Wolkenkratzer von Harold Lloyd, Pianist: Hans-Jörg Lund 15.05.21 Stummfilm mit Klavier: 3 Kurzfilme von Dick&Doof u.a., Pianist Manfred Aeugle 19.06.21 Stummfilm mit Klavier: Der General von Buster Keaton, Pianist Frieder Gundert 03.07.21 Italo-Abend mit Film und italienischem Essen (4 Jahre Tonfilm-Theater Münsingen) 23. bis 24.07.21 Stummfilm-Festival mit 4 Filmen 23.07.21, 18 h: Kurzfilme von Chaplin, Stan&Olli und Die kleinen Strolche (Manfred Aeugle) 20 h: Der Zirkus von Chaplin (Frieder Gundert) 24.07.21, 18 h: Der Goldrausch von Chaplin (Hans-Jörg Lund) 20 h: Panzerkreuzer Potemkin von Sergei Eisenstein (Matthias Neumann) 04.09.21 Griechischer Abend mit Film und Gyros 05.09.21 Open-Air Kino 06.09.21 Open-Air Kino 18.09.21 Festival. Movie meets Music 18 h (Stummfilm mit Piano - The Kid, am Piano Manfred Aeugle 19 h Stummfilm mit Band "Die kleinen Strolche" begleitet durch die Band Neggeles Jam 20 h Pop und Rock mit "Rebeldes Mind" 11.10.21 Schwoba-live-Event mit Dodokay und Bernhard Koch 30.10.21 Stummfilm mit Klavier: Reise zum Mond: Pianist Hans-Jörg Lund 13.11.21 Stummfilm mit Klavier: Moderne Zeiten von Chaplin, Pianist Manfred Aeugle 04.12.21 Stummfilm mit Klavier: Das Phantom der Oper, Pianist Frieder Gundert Viele der Veranstaltungen sind abhängig von der Corona-Situation, Entscheidungen von Leader und der Medien-Film-Gesellschaft. Deshalb kann es zu zeitlichen Veränderungen und ausfällen kommen. - Kino, Film, Fotografie
 »
Dui do on de Sell - Reg mi net uf
📣 16.07.2021 20:00: Turn- und Festhalle Auingen: Seit nunmehr 15 Jahren stehen die beiden Vorzeige-Schwäbinnen "Dui do on de Sell" (für Nichtschwaben: "Die Eine und die Andere") gemeinsam auf der Bühne. Ihr unvergleichbarer Humor und ihre natürliche Fröhlichkeit scheint unerschöpflich und keine Grenzen zu kennen. Mit ihrem neuen Bühnenprogramm "Reg mi net uf" greifen sie so ziemlich alles auf, was das Alltagsleben an Kuriositäten bietet: Die Kinder werden erwachsen und bringen die ersten, eventuell ernstzunehmenden Beziehungspartner mit nach Hause. Das gegenseitige Kennenlernen, vor allem der "Gegenschwiegereltern" wird zur Herausforderung. Man hat natürlich seine Ansprüche und will für's Kind nur das Allerbeste. Allerdings - was bzw. wer ist da schon gut genug....? Und dann auch noch das: Man stelle sich vor, der Mann kommt an einem ganz normalen Freitag etwas früher und super froh gelaunt von der Arbeit nach Hause. Das Wochenende steht vor der Tür, und die Wettervorhersagen versprechen sonnige Tage. Eigentlich alles recht vielversprechend - aber dann kommt's: "Schatz, ich hab‘ eine Überraschung für Dich! Ich habe Altersteilzeit beantragt!" "Klatsch", das fühlt sich an wie eine schallende Ohrfeige. Urplötzlich ist nichts mehr, wie es war. Nein, denn ab jetzt dreht sich die Welt in die andere Richtung. Was tun, wenn Mann nun ständig untätig und planlos zu Hause rumäuft und Dir im Weg steht. Dies wird zur echten Herausforderung. Die beiden Vollblut-Comedians Petra Binder und Doris Reichenauer verpacken Alltägliches, Ungewöhnliches aber auch Unmögliches so gekonnt in ein 2-stündiges Bühnenprogramm, dass dabei kein Auge trocken bleibt. Hier kommt der Alltag schonungslos, unverblümt und gnadenlos auf den Tisch. Die beiden Ausnahmekünstlerinnen fesseln ihr Publikum auf unvergleichbar charmante, ehrliche und vor allem authentische Art und Weise. - Kabarett, Comedy, Kleinkunst
 »