COVID 19/ CORONA LUFTREINIGER
Goller Reinraumtechnik GmbH: Luftreiniger der Firma GOLLER Reinraumtechnik bieten eine erhöhte Sicherheit in geschlossenen Räumen. Über mehrere Filterstufen vom Feinstaubfilter, über HEPA-Filter mit einem Abscheidegrad von 99,95 % und 99,995 % @ MPPS (Most Penetration Partikel Size) werden Viren aus der Raumluft gefiltert. Ein kontinuierlicher Luftwechsel über mehrere Filterstufen reinigt die Luft und beugt einer luftgetragenen Infektion vor. Insbesondere Covid 19, umgangssprachlich oft Corona genannt, wird über die Luft übertragen. Vor allem in geschlossenen Räumen besteht daher ein erhöhtes Infektionsrisiko. Ein Virus der SARS- Gruppe hat eine Größe von 120- 60 nm und wird wesentlich über die Luft übertragen. Dennoch sind Viren selbst keine aktiven Objekte, sondern werden über Träger verbreitet. Insbesondere Tröpfchen, die z.B. über die Atemluft verteilt werden, verbreiten eine Infektion. Hier können wir gegensteuern. Die Luft muss gefiltert werden. Nicht nur infizierte Menschen im Raum können andere Menschen infizieren, sondern auch „infizierte Tröpfchen“ (Tröpfchen sind nicht infiziert, sondern tragen den Virus in der Umluft) Denn auch die Ausatemluft kann Viren enthalten. Wie Influenzaviren sind auch Coronaviren in der Ausatemluft eines Infizierten nachweisbar. Viren wie z. Bsp. Influenza (mit einer Größe von 120 nm) und Corona (mit max. 160 nm) fliegen nicht vereinzelt in der Luft herum, sondern sind in der Luft immer in größeren Tröpfchen eingeschlossen, bewegen sich also in Form eines Aerosols. Beim Atem stößt jeder Mensch kleinste Tröpfchen (von einer Größe von 1 µm) aus. Pro Atemzug können 1.000 – 50.000 Tröpfchen enthalten sein. Beim Husten sind die Tröpfchen um ein Zehnfaches größer (über 10 µm). Somit bleiben über 99 % der Aerosole in den eingesetzten Filtern hängen. HEPA- Filter der Klasse H13 scheiden 99,95 % @ MPPS aller luftgetragenen Partikel ab. Das MPPS der eingesetzten Filter liegt zwischen 0,1 bis 0,3 µm. (1 µm = 1000 nm) Auch wir können die Physik nichrt überlisten, aber wir können bestmöglich und nach dem aktuellen technischen Standard filtern. Ein wesentlicher Effekt ist, dass die Träger, welche meist Tröpfchen sind, zu fast 100 % gefiltert werden. Wir beraten Sie gerne! - Industrie
 »